stats
Unsere Schule > Schulgarten

Unser Schulgarten - eine kleine Oase zum Durchatmen

Gute Gründe für einen Schulgarten
Er lädt zum Beobachten, Staunen, Erforschen, Spielen, Gestalten, Arbeiten und Genießen ein! Gleichzeitig entwickelt es bei den SchülerInnen ein grundlegendes Verständnis für die Natur.

Warum Schulgarten

Der Schulgarten wird genutzt im Sachunterricht der 1. – 4. Klasse, im Naturwissenschaftlichen Unterricht der 5. Und 6. Klassen oder im AG- und Hortbereich.

In unserem Schulgarten haben wir fünf Hochbeete für den Anbau von Gemüse, die auch für unser Schülercafé genutzt werden. Die Hochbeete hat die Garten-AG mit Unterstützung der Prinzessinnengärten gebaut und bepflanzt. Für viele SchülerInnen ist das Heranziehen und Ernten der eigenen Obst- bzw. Gemüsesorten eine tolle Erfahrung. Zudem werden sie so auch für das Thema „Gesunde Ernährung“ sensibilisiert.

Weiterhin gibt es in unserem Schulgarten eine Kräuterspirale, mehrere Beete mit Obstgehölzen und Sommerpflanzen als reichhaltiges Insektenbuffet für unsere Bienen sowie ein Totholzbereich und ein Areal für Schattenpflanzen.

Unsere nächsten Vorhaben in der Garten-AG sind der Bau eines größeren Insektenhotels, das Bepflanzen unserer Hochbeete mit Gemüse sowie das Anlegen eines Barfußpfades. Viele Vorhaben waren und sind nur durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins möglich.