Kontakt   Impressum   Links    Partner     Bildungsspender
Grundschule Berlin-Lichterfelde
Kontakt     Impressum     Links     Partner     Bildungsspender
Startseite Über uns Projekte Aktionen AGs Klassenaktivitäten Aktuelles Schulhort Förderverein Schulinspektion Schulstation Archiv

Die Klassen 5b und 6a waren an jeweils drei Tagen im Mai in der Tierparkschule in Friedrichsfelde. Wir wollten verschiedene Tiere näher kennen lernen und Tierexperte für jeweils ein Tier werden.

                                                     Am ersten Tag empfing uns die Tierparklehrerin Frau Weidemann                                                      bzw. die Praktikantin Frau Paschke am Eingang. Sie zeigten uns auf                                                      dem Weg zur Tierparkschule interessante Tiere und erzählten uns                                                      einige Besonderheiten. Besonders lustig war es bei den  Affen. Hier                                                      wären wir gern noch länger stehen geblieben, um dem munteren                                                      Treiben zuzusehen. Beim Rundgang konnte jeder schon mal                                                      überlegen, für welches Tier er sich besonders interessiert. Die Wahl                                                      war gar nicht so leicht, denn uns wurden viele für uns zum Teil unbekannte Tiere vorgestellt. Elefant, Seekuh und Nashorn kannten wir ja, aber Rothandtamarin, Kubabaumratte, Goldrückenaguti, Tüpfelhyäne, Zweizehenfaultier sagten den meisten noch nichts.

Jeweils zwei Schüler fertigten eine Präsentation zu einem Tier an. Wir sammelten Informationen, schrieben Geschichten, Gedichte, entwickelten Knobelaufgaben und zeichneten. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Alle gaben sich große Mühe. So entstanden ganz tolle Plakate.

Am dritten Tag waren wir sehr aufgeregt. Wir sollten beweisen, dass

wir für unser gewähltes Tier Experte sind. Bis kurz vor 11.00 Uhr

hatten wir noch Zeit uns Stichpunkte anzufertigen und unseren

Vortrag zu üben. Dann gingen wir mit den gestalteten Plakaten zu

unseren Tieren. Jede Gruppe erzählte der Klasse und den

anwesenden Besuchern Interessantes über den jeweiligen

Tierparkbewohner. Die Knirpse einer Kita-Gruppe staunten, was die

Alis aus der 6a alles über das Panzernashorn wussten.

Für den letzten Tag hatte uns Frau Weidemann noch eine Überraschung versprochen. Wir waren alle sehr gespannt. Gemeinsam gingen wir zum Hintereingang des Elefantengeheges und durften hinein. Ein Tierpfleger brachte einen jungen Elefanten und zeigte uns, was der alles schon gelernt hatte. Elefanten haben nämlich auch Unterricht und müssen vor allem auch Englisch lernen. Wir staunten nicht schlecht. Der Elefant hörte aufs Wort. Einige von uns sollten sich daran ein Beispiel nehmen.

                                                      Wir durften den kleinen Elefanten anfassen und füttern. Nach                                                       anfänglichem Zögern machte es allen dann großen Spaß.

                                                      Wir verabschiedeten uns. Drei interessante und erlebnisreiche                                                       Projekttage waren zu Ende.

                                                      Wir bedanken uns bei Frau Weidemann und ihrer Mitarbeiterin für                                                       den etwas anderen Unterricht. Wir haben viel gelernt. Das war                                                       sicher nicht unser letzter Besuch im Tierpark Friedrichsfelde.


                                                             Die Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen der 5b und 6a



Projekttage bei Elefant, Nashorn & Co.