Kontakt   Impressum   Links    Partner     Bildungsspender
Grundschule Berlin-Lichterfelde
Kontakt     Impressum     Links     Partner     Bildungsspender
Startseite Über uns Projekte Aktionen AGs Klassenaktivitäten Aktuelles Schulhort Förderverein Schulinspektion Schulstation Archiv

Der Ausflug ins antike Griechenland


Am Dienstag gingen wir mit der Klasse 6a ins Pergamon-Museum.

Wir trafen uns um 7:45 Uhr vor der Schule und fuhren mit der S-Bahn in die Innenstadt zur Museumsinsel. Dort angekommen gingen wir zuerst ins neue Pergamon Panorama. Dies ist ein einzigartig schönes Bild von Pergamon.

Wir stiegen auf einen etwa 24m hohen Turm und hatten von dort aus eine 360° Rundumsicht auf das antike Griechenland bei Pergamon. Es wurde von dem Künstler Yadegar Asisi geschaffen. Anschließend wurden wir zur Museumsführung abgeholt. Zuerst bekamen wir eine Art „headset“,  damit wir die Museumsführerin von überall verstehen konnten.

In vielen Räumen sahen wir Statuen, Skulpturen, Gefäße, Vasen, Werkzeuge und Gebrauchsgegenstände aus Bronze, Marmor und Granit.

Wir sahen Statuen von sterbenden Galliern und kämpfenden Amazonen, einen ganzen Raum mit Namen und Stammbäumen griechischer Götter, aber auch Vitrinen mit alten Urkunden, Genehmigungen  und Tagebüchern der Ausgrabungen um Pergamon, die inzwischen auch schon Geschichte sind.

In einem Riesenraum sahen wir den rekonstruierten Altar von Pergamon, der die Schlacht der Götter gegen die Giganten darstellt. Natürlich haben die Götter gewonnen.

Zum Schluss durften wir uns alle auch alleine umsehen.

Unser Nachhauseweg führte uns dann noch durch das Brandenburger Tor.


Hanan und die Klasse 6a
































Das Panorama

Am Dienstag war die 6a im Alten Museum. Als Erstes waren wir in einer ca.2m hohen Röhre, in der ein riesiges Panoramabild rundherum hing. Das war sehr gut gemacht, weil man dachte, man wäre selbst in dieser Landschaft. Hinter dem Panoramabild ist Licht, das von Leuten kontrolliert wird. Das Licht wird so eingestellt, dass es wie in echt ist, also hell am Morgen und dunkel am Abend. In diesem Bild wir das alte Griechenland gezeigt mit Tieren, vielen Tempeln, Arbeitsleuten, Festen und Häusern.











Nun sind wir durch das Museum gegangen, wir konnten leider nicht alles sehen, aber was wir gesehen haben, war sehr schön und interessant.

Nicole



Pergamon-Museum