Kontakt   Impressum   Links    Partner     Bildungsspender
Grundschule Berlin-Lichterfelde
Kontakt     Impressum     Links     Partner     Bildungsspender
Startseite Über uns Projekte Aktionen AGs Klassenaktivitäten Aktuelles Schulhort Förderverein Schulinspektion Schulstation Archiv

Modellvorhaben

Kollegiale Unterrichtshospitation zur Qualitätsentwicklung des Unterrichts in der Schulanfangsphase











































Seit dem Schuljahr 2009/2010 nimmt unsere Schule teil an dem:




Ziele



  • Entwicklung der Qualität des Unterrichts im Allgemeinen und des jahrgangsübergreifenden Lernens im Besonderen


  • Ausweitung der kollegialen Hospitation innerhalb der Projektschulen und in den Regionen




Methoden



  • Tandembildung: Zwei Lehrkräfte aus zwei Schulen bilden ein Tandem.


  • Kollegiale Unterrichtshospitationen: anhand ausgewählter, gemeinsam vereinbarter Beobachtungskriterien mit  anschließendem Feedbackgespräch






Effekte kollegialer Hospitation


           Für die einzelne Lehrkraft

  • Rückmeldung zum Unterrichtshandeln und Anregungen zur Reflexion des eigenen Handelns und seiner Wirkungen


  • Lernen durch Beobachtung <-> Lernen durch Feedback


  • Verbesserung des Unterrichtshandelns der Lehrkraft und damit der Lernqualität für die Schüler/innen


           Für das Kollegium

  • Entwicklung eines gemeinsamen Qualitätsverständnisses von Unterricht


  • Verbesserung der Feedbackkultur und Teamfähigkeit


  • Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität durch Personalentwicklung



           Fachliche Beratung

  • Prof. Dr. Claus Buhren
  • Prof. em. Dr. Hans-Günter Rolff
  • Ansprechpartnerinnen
  • Gesamtkoordination: Dagmar Wilde, Sen BWF II D 1
  • Projektleitung: Jutta Schwenke, Sen BWF II D 1.2