Kontakt   Impressum   Links    Partner     Bildungsspender
Grundschule Berlin-Lichterfelde
Kontakt     Impressum     Links     Partner     Bildungsspender
Startseite Über uns Projekte Aktionen AGs Klassenaktivitäten Aktuelles Schulhort Förderverein Schulinspektion Schulstation Archiv

Welche Glückszahl gewinnt, wenn ich mit zwei Würfeln würfele?


Zur Auswahl standen alle Würfelpunkt-Anzahlen, die mit zwei Würfeln gewürfelt werden können: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 und 12.

Ist es reine Glückssache, welcher dieser Punkt-Kombinationen gewinnt, oder Mathematik? Diese Frage stand an der Tafel und im Raum – die meisten Kinder waren der Ansicht: Das ist Glück, purer Zufall, keine Mathematik.

Die Schüler_innen wählten Glückszahlen, würfelten, wählten neue Glückszahlen und würfelten wieder fleißig.















Am Ende der ersten Spielrunde wurden die Siegerzahlen der einzelnen Zweierteams ermittelt und erneut die Frage gestellt: Glück oder Mathematik? Mehrheitliche Antwort: Glück!

In der zweiten Spielrunde (die Fotos auf dieser Seite stammen aus dieser Unterrichtsphase) wurde nur gewürfelt: Ein Tandempartner notierte in einem Balkendiagramm die gewürfelte Punkte-Anzahl, der andere würfelte im Akkord. Das machten die Kinder mehrmals im Wechsel.

Das Ergebnis der einzelnen Team-Balkendiagramme wurde an der Tafel zusammengeführt - es überraschte die Kinder, denn die Zahl 7 war mit Abstand am häufigsten gewürfelt worden. Ihre anfängliche Meinung, das Würfeln mit zwei Würfeln hätte nichts mit Mathematik zu tun, geriet ins Wanken.

Die Lösung dieses Problems wird in der nächsten Mathematik-Würfelstunde erfolgen!























































Welche Glückszahl gewinnt?