Kontakt   Impressum   Links    Partner     Bildungsspender
Grundschule Berlin-Lichterfelde
Kontakt     Impressum     Links     Partner     Bildungsspender
Startseite Über uns Projekte Aktionen AGs Klassenaktivitäten Aktuelles Schulhort Förderverein Schulinspektion Schulstation Archiv


Was ist eigentlich Faustlos?

Faustlos ist ein für die Grundschule entwickeltes Curriculum, das impulsives und aggressives Verhalten von 6- bis 10-jährigen Kindern vermindern und ihre soziale Kompetenz erhöhen soll. Es dient der Prävention aggressiven Verhaltens. Aggressives und gewaltbereites Verhalten resultiert wesentlich aus einem Mangel an sozialen Kompetenzen, der eine konstruktive Form der Problem- und Konfliktbewältigung nicht zulässt. Faustlos vermittelt alters- und entwicklungsadäquate prosoziale Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen EMPHATIE (wahrnehmen und anerkennen von Gefühlen), IMPULSKONTROLLE (stoppen einer Aktivität und über das Problem „nachdenken“) und UMGANG MIT ÄRGER UND WUT. Im Rahmen von Faustlos werden alle Kinder in ihrer sozialen Entwicklung und Integration gefördert.


Faustlos an unserer Schule

- seit dem Schuljahr 2006/07 wird dieses Programm in den altersgemischten Klassen (1,2,3) durchgeführt, 1 Std./Woche


- Faustlos wird nach vorgegeben Lektionen (Lehrerhandbuch) unterrichtet, großer Wert wird auf ständiges Wiederholen bzw. Miteinbeziehen von Gelerntem

Gelegt


- jeweils zum Ende des Schuljahres findet eine Befragung der Lehrer anhand eines Fragebogens statt


- eine Befragung der Kinder (Erstellen eines Meinungsbildes) ist auch vorgesehen


Faustlos